NEU: Virtuelle BkJ-Landesjugendversammlung

Liebe Jugendliche, liebe Gruppenleitungen, liebe Vereinsvorstände,

ich möchte Euch alle gerne zu unserer diesjährigen, digitalen BkJ-Landesjugend-versammlung am Samstag, 6.März 2021 um 16 Uhr einladen. Wie so vieles im vergangenen, aber auch aktuellen Jahr, unterliegt auch unsere Landesjugend-versammlung den aktuellen Corona-Regelungen und kann deshalb nicht in Präsenzform stattfinden.

Nichts desto trotz, stehen in diesem Jahr die Wahl zum Landesjugendvorstand des BkJ, sowie die Berichte der Jahre 2019 und 2020 an. Gerade durch die Wahlen gestaltet sich dies aber umständlicher als sonst. Deswegen ist eine vorherige Anmeldung der Teilnehmenden und Wahlberechtigten nötig, weswegen ich Euch bitte, Euch bis zum 2. März mit folgenden Angaben zu Eurer Person für die Teilnahme an der Landesjugendversammlung anzumelden

Name, Vorname, Verein, Stimmberechtigte Person des Vereins oder Gast, Email-Adresse

per Email an: silvana.hof-michel@bkj-hessen.de.
Bitte setzt Eure Bezirksjugendwartin in cc, damit diese auch über Eure Teilnahme Bescheid weiß.

Nach der Anmeldung erhaltet ihr per Mail einen Link und eine Anleitung zur Videokonferenz per Zoom und dem Ablauf der Landesjugendversammlung.

Wie bereits seit langem geplant, möchten wir vor der Landesjugendversamm-lung von 14 Uhr bis 15:45 Uhr ein Seminar zum Thema „Kindeswohlgefährdung“, ebenfalls digital, anbieten.
Dieses Seminar richtet sich an alle Kinder- und Jugendleiter/innen und Vorstände eurer Vereine. Wir wollen uns und euch zum Thema Kindeswohlgefährdung sensibilisieren und den Blick dafür schärfen. Das unversehrte Wohl unserer Kinder und Jugendlichen in den Übungsstunden und während Freizeiten ist eine wichtige Angelegenheit, die es zu schützen gilt. Gemeinsam werden wir wichtige Aspekte zu diesem Thema erarbeiten, unser Wissen erweitern und lernen, wie man präventiv gegen Missbrauch vorgehen kann.

Hierfür könnt ihr Euch ebenfalls per Mail an silvana.hof-michel@bkj-hessen.de anmelden.

Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr Euch gerne jederzeit an Eure zuständige Bezirksjugendwartin oder direkt an mich wenden. Gerne könnt ihr diese Einladung auch an alle Eure Mitglieder, insbesondere Eure Jugendgruppen, weiterleiten.

Herzliche Grüße
Silvana Hof-Michel

Veröffentlicht von

Torsten Frischkorn

Ich bin ein waschechter Lauterbacher Strolch! Im Mai 1963 wurde ich in der Kreisstadt des Vogelsbergkreises - genau wie Eltern und Großeltern - geboren, wohne jedoch aus beruflichen Gründen seit 1998 in Fulda, der osthessischen Metropole. Trotzdem bin ich mehrmals in der Woche in meiner Geburtsstadt Lauterbach, wo ich seit 1985 meinem Hobby, dem Volkstanz, nachgehe. Im 18. Jahr leite ich dort nun die Lauterbacher Trachtengilde, war aber auch vorher bereits langjährig stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer dieser Volkstanzgruppe. Die Begeisterung für die Verbandsarbeit hat der ebenfalls aus Lauterbach stammende ehemalige BkJ-Jugendwart des Bezirks Ost Heiko Dietz bei mir geweckt. Die erste Station in der Verbandsmitarbeit von mir war seit 2001 die Vertretung des Bezirks Ost der HVT im verbandsinternen Arbeitskreis Hessentag. Die langjährigen Erfahrungen aus der Organisation der Internationalen Lauterbacher Gildefeste waren mir hierbei sehr hilfreich. Ende 2003 wurde ich zum Leiter des osthessischen HVT-Bezirks gewählt, zu dem 20 Volkstanz- und Trachtengruppen sowie zwei Musikkapellen zählen. Seitdem arbeite ich im Vorstandsgremium der HVT mit. Meine Wiederwahl zum Bezirksleiter erfolgte im November 2007. Diese Tätigkeit endete mit Ablauf der Wahlperiode im November 2011. Im November 2007 erfolgte bereits meine Wahl zum Landesvorsitzenden der HVT, die ich nun in der vierten Amtsperiode verantwortlich führen darf. Vertrauen, gegenseitige Information und Kommunikation miteinander sowohl im Vorstandsteam als auch mit allen Mitgliedsgruppen erachte ich für die ehrenamtliche gesellschaftliche Arbeit als bedeutend und sehr wichtig. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unsrer guten Teamarbeit die Erwartungen erfüllen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.