Vorbereitungsseminar Tanzleiterausbildung 2022 / Grundschritteseminar

Die Fortsetzung der aktuellen Tanzleiterausbildung (TLA) 2020-2021 wird zunächst ausgesetzt.

Ein Neustart ist für den 12./13. März 2022 vorgesehen.

Ein vorheriges, für alle Teilnehmer verbindliches Vorbereitungs- bzw. Grundschritteseminar wird nach derzeitigen Planungen vom 10.-12. Sept. 2021 in Wolfshausen stattfinden. Nähere Details folgen.

Bis dahin sind noch weitere Neu-Anmeldungen zur TLA möglich.

Selbstverständlich unterliegen derzeit alle Planungen dem Fortgang der Lockerungen aus den kontaktbeschränkenden Maßnahme anlässlich der Corona-Pandemie. Wir gehen davon aus, dass bei einem Absinken der Inzidenzwerte, sowie einer gleichzeitigen Steigerung der Anzahl der geimpften Mitmenschen und der Schnell- und Selbsttestungen eine Wiederaufnahme des Volkstanzens im Herbst 2021 möglich sein wird.

Veröffentlicht von

Torsten Frischkorn

Ich bin ein waschechter Lauterbacher Strolch! Im Mai 1963 wurde ich in der Kreisstadt des Vogelsbergkreises - genau wie Eltern und Großeltern - geboren, wohne jedoch aus beruflichen Gründen seit 1998 in Fulda, der osthessischen Metropole. Trotzdem bin ich mehrmals in der Woche in meiner Geburtsstadt Lauterbach, wo ich seit 1985 meinem Hobby, dem Volkstanz, nachgehe. Im 18. Jahr leite ich dort nun die Lauterbacher Trachtengilde, war aber auch vorher bereits langjährig stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer dieser Volkstanzgruppe. Die Begeisterung für die Verbandsarbeit hat der ebenfalls aus Lauterbach stammende ehemalige BkJ-Jugendwart des Bezirks Ost Heiko Dietz bei mir geweckt. Die erste Station in der Verbandsmitarbeit von mir war seit 2001 die Vertretung des Bezirks Ost der HVT im verbandsinternen Arbeitskreis Hessentag. Die langjährigen Erfahrungen aus der Organisation der Internationalen Lauterbacher Gildefeste waren mir hierbei sehr hilfreich. Ende 2003 wurde ich zum Leiter des osthessischen HVT-Bezirks gewählt, zu dem 20 Volkstanz- und Trachtengruppen sowie zwei Musikkapellen zählen. Seitdem arbeite ich im Vorstandsgremium der HVT mit. Meine Wiederwahl zum Bezirksleiter erfolgte im November 2007. Diese Tätigkeit endete mit Ablauf der Wahlperiode im November 2011. Im November 2007 erfolgte bereits meine Wahl zum Landesvorsitzenden der HVT, die ich nun in der vierten Amtsperiode verantwortlich führen darf. Vertrauen, gegenseitige Information und Kommunikation miteinander sowohl im Vorstandsteam als auch mit allen Mitgliedsgruppen erachte ich für die ehrenamtliche gesellschaftliche Arbeit als bedeutend und sehr wichtig. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unsrer guten Teamarbeit die Erwartungen erfüllen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.