Die Jugendleiter/in-Card

Der BkJ ist anerkannter Träger und Ausbilder für Jugendgruppenleiter/innen. Wir halten die Aus- und Weiterbildung von Jugendleitern für ein elementares und gutes Mittel, um Jugendarbeit auch in der Zukunft zu sichern. Wir sind stolz darauf, dass die meisten Jugendgruppenleiter im BkJ eine Ausbildung nach den Richtlinien der Juleica absolviert haben.

Die Jugendleiter/in-Card (juleica.de) ist ein bundesweit einheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Nach der Teilnahme an einer unserer Juleica-Ausbildungen bist Du fit für die Jugendgruppenleitung im BkJ und anderen Gruppen. Über neue Seminare zur Aus- und Weiterbildung informieren wir frühzeitig auf diesen Seiten, im Veranstaltungskalender und auf unseren Veranstaltungen.

Aktuell ist jedoch keine Juleica-Ausbildung des BkJ geplant!

I.d.R. findet die Ausbildung über ein Jahr verteilt an jeweils sechs Wochenenden statt. Ansprechpartner im BkJ für Fragen und Rückmeldungen zur Juleica ist dein Landesjugendvorstand.