Vorstellung

Die HVT ist jährlich mit einem großen Festzelt auf dem Hessentag vertreten und bildet eine Anlaufstelle für alle hessischen Trachtenträger und Trachtenfreunde. Der Hessentag ist das größte Volksfest in Hessen und wird seit über 50 Jahren vom Land Hessen in unterschiedlichen Städten und Dörfern ausgerichtet. Die HVT ist als einziger Teilnehmer seit der ersten Stunde mit dabei und seit dem Jahr 2000 ist das Veranstaltungszelt “Trachtenland Hessen” in seiner aktuellen Form ein fester und wichtiger Bestandteil dieses Landesfestes.

Ein fester Bestandteil eines jeden Hessentages sind von Beginn an die Trachten aus unserem Bundesland. Hessen hat aufgrund seiner geschichtlichen Vergangenheit von allen Bundesländern die größte Trachtenvielfalt. Diese Trachten zu erhalten und das Brauchtum zu pflegen, ist uns ein besonderes Anliegen. Eine hervorragende Plattform für unsere Mitgliedsgruppen bietet dabei unser Zelt “Trachtenland Hessen”. Für alle Besucher des Hessentages und Freunde des Hessischen Brauchtums, des Volkstanzes und der -musik wird in unserem gemütlich gestalteten Zelt für Kurzweil gesorgt.
Hans-Joachim Kuhn, ehem. HVT-Hessentagskoordinator

Das Trachtenland Hessen definiert darüber hinaus die hessische Einheit der Brauchtumspfleger und Trachtentänzer. Und das nicht nur während des Hessentages, denn wir agieren und gehen unserem liebsten Hobby 365 Tage im Jahr nach. Mit seiner deutschlandweit einmaligen Vielfalt an Trachten ist Hessen nicht nur ein, sondern DAS Trachtenland in Deutschland.

Die Akteure im Trachtenland Hessen freuen sich über Ihren Besuch und die Teilnahme aller Hessen. Man sieht sich!

Fotogalerie der vergangenen Jahre